Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
almatiner-Zucht
 

"Dalmatiner von der Schwalmaue"


seit 2007 anerkannte VDH Zuchtstätte

Mitglied im VDH/ F.C.I. und Club für Dalmatiner Freunde 

 

 

  

 

Schön, dass Sie sich für einen Dalmatiner Welpen aus unserer Zucht interessieren. Wir leben mit unseren Dalmatinern Moya und Amira sowie den Katzen Moritz, Flöckchen, Maxi und Merle in der ländlichen Kleinstadt Wegberg. Hier haben wir uns ein Idyll mit viel Platz und Ruhe im Grünen geschaffen. Wir sind eine sportliche Familie, die viel mit ihren Dalmatiner unternimmt. Unsere Amira liebt Kinder über alles. Es immer wieder wunderbar zu sehen wie liebevoll und verschmust sie mit Kindern umgeht.

Die ersten 3-4 Wochen werden unsere Welpen bei uns im Haus aufwachsen, welches Platz genug bietet. Ab der vierten Woche dürfen sie den Garten erkunden und werden mit vielen Dingen in Haus und Natur vertraut gemacht. So wachsen sie gemeinsam mit vier Katzen auf, werden viel Kontakt zu Kindern haben und lernen Pferde kennen, die direkt auf der Wiese hinter unserem Garten stehen.
Wir sehen es sehr gerne, wenn Sie ihren Welpen ab der 3. Woche möglichst oft bei uns besuchen kommen.

Es versteht sich von selbst, dass wir Tag und Nacht bei den Kleinen sein werden. Durch unsere berufliche Tätigkeit im medizinischen Bereich stehen für uns die Gesundheit von Mutter und Welpen immer im Vordergrund. Die Verpaarung der Elterntiere findet nur im natürlichen Bereich statt, künstliche Befruchtungen oder andere Beeinflussungen sind uns zuwider. Uns ist es wichtig, dass die beiden Elterntiere aus gesunden Linien stammen, robust und lieb im Umgang sind. Unsere Amira erfüllt in allen Punkten die Auflagen für eine hervorragende Zuchthündin. (sh.Untersuchungsauflistung in der Rubrik Dalmatiner)
Während der gesamten Trächtigkeit und in den folgenden Wochen werden wir durch unseren Tierarzt Herrn Dr. Bernd Ullmann aus Wegberg betreut.
Wenn die Welpen ab der 8. Woche zu Ihnen nach Hause kommen, sind sie alle mehrfach tierärztlich untersucht, entwurmt, geimpft, gechipt, AEP untersucht und im Besitz gültiger VDH/F.C.I./CDF Papiere.    
Auf Wunsch melden wir Sie für ein Jahr kostenlos im „Club für Dalmatiner Freunde“ an.

Wir vermitteln unsere Welpen nur an Menschen, die Zeit für ihren Hund haben und ihm ein lebenslänglichen Partner sind. Bitte bedenken Sie, dass ein Dalmatiner oftmals 14 Jahre
alt wird. Es ist weder ihrem Hund noch ihnen gedient, wenn sie ganztägig berufstätig sind und keine zuverlässige Betreuung sichergestellt ist. Auch ein ganztägige Auslaufmöglichkeit in den Garten ersetzt keinen Spaziergang und die Liebe, die ein Dalmatiner täglich braucht.
Bitte seien Sie uns daher nicht böse, wenn wir uns die künftigen Welpenbesitzer genau anschauen.
Unsererseits stehen wir Ihnen gerne für alle Auskünfte/Besichtigungen der Zuchtstätte zur Verfügung und freuen uns sehr, wenn Sie schon früh den Kontakt zu uns suchen.
 
Nach Abgabe der Welpen treffen wir uns zu gemeinsamen Spaziergängen und bieten wöchentlich einen kostenlosen Welpenunterricht bei uns im großzügigen Garten an. Jeder, der Interesse hat darf dann mit seinem Welpen zu uns kommen. Unter Anleitung den Spiel Parcours nutzen, sich mit den anderen Welpenbesitzern austauschen, Spielerisch die ersten Lerneinheiten absolvieren und einfach nur Spaß mit seinem Welpen haben.

Auch nach der Welpen Abgabe freuen wir uns sehr über einen engen Kontakt, um die Entwicklung der Welpen weiter verfolgen zu können und Ihnen bei allen Fragen behilflich sein zu können!


 


 

 

 

Ein Welpe sollte kein Spontankauf sein, sondern voller Liebe und Freude erwartet werden.
  

Wie heißt es so schön: Vorfreude ist die schönste Freude! Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.
 

Mit getupften Grüßen die Dalmatiner von der Schwalmaue